Neuigkeiten
09.07.2017, 15:01 Uhr
Mitgliederversammlung der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft
Der diesjährigen Mitgliederversammlung der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft in Erlte in der Gemeinde Visbek war eine Podiumsdiskussion vorgeschaltet.
Thema 
" Tierwohl - Wer trägt die Kosten ?"
Podiumsteilnehmer waren 
Dr. Hermann Aeikens Staatssekretär im BMEL. 
Gert Lindemann, Minister a.D.
Dr. Ludger Breloh Bereichsleiter REWE-Group.
Thomas Korte, Hähnchenmäster und Vorstandsmitglied BVH.
Friedrich-Otto Ripke Staatssekretär a.D.

Die Moderation wurde von Dr. Ludger Schulze Pals, Chefredakteur top agrar übernommen.

Die abschließende Diskussion war sehr interessant, sehr viele verschiedene Sichtweisen wurden diskutiert.
MdL Karl-Heinz Bley zog folgende abschließende Bilanz:
"Ob staatliche oder private freiwillige Label,
alles ist möglich, kostet aber viel Geld; welches sich Erzeuger, Handel und Konsumenten teilen müssen.
Wichtig ist dabei, das es in Deutschland bei Lebensmittelproduktion und Tierschutz
nicht zu Wettbewerbsverzerrung kommt.
Die Politik muss Planungssicherheit bieten."

Erlte -

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon