Neuigkeiten
04.05.2017, 09:32 Uhr
Zweiter Besuch der Hannover-Messe
Beim zweiten Besuch der Industrie-Messe in Hannover haben die CDU-Abgeordneten des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
weitere interessante Neuigkeiten in Augenschein nehmen können. Das Foto zeigt den Stand der Stadtwerke Stade mit dem AGS-Verlegeverfahren für die Stromtrassen von 380 KV Leitungen. Das Pilotprojekt aus Stade zeigt als Deutschlandweites erstes Verfahren auf, wie der Strom vom Norden nach Süden transportiert werden kann. Dabei kommen entscheidende Vorteile zum Tragen:
1. Wesentlich kostengünstiger als die bisher aufgezeigte Erdverkabelung in einer Breite als Korridor von 20 Metern.
2. Die Akzeptanz ist wesentlich größer, weil nur eine Breite von 1,7 Meter
erforderlich ist.
3. Die Bodenerwärmung bleibt weitgehend aus, weil die Stromleitung in einem Leerrohr mit Wasser und Luft umgeben ist.
Hannover -

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon