Neuigkeiten
19.02.2014, 21:39 Uhr
Zukunft der Elektromobilität
Kongress in Hannover
Als wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion und in seiner Funktion als Präsident des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes Landesverband Niedersachsen/Bremen nahm Karl-Hein Bley an der Veranstaltung "Schaufenster-Blick 2014" der Metropolregion Hannover teil.
Das Motto der Veranstaltung "Unsere Pferdestärken werden elektronisch" war genau richtig gewählt: Vor zwei Jahren erhielt Niedersachsen den Zuschlag für eines der vier Schaufenster in Deutschland. Weiterhin belegte das Bundesland Niedersachsen im Jahr 2013 den 1. Platz bei den Neuzulassungen mit alternativen Antrieben. Auch zukünftig wird der Elektromobilität eine sehr gute Zukunft vorhergesagt. Experten gehen davon aus, dass das Elektroauto im Jahr 2015 vollkommen konkurrenzfähig zu den fossilien Antrieben sein wird.
Karl-Heinz Bley zeigte sich nicht zuletzt durch diese Veranstaltung davon überzeugt, dass im Elektroantrieb die Antwort auf eine Zeit nach Erdöl und Benzin liegen wird: "In Forschung und Entwicklung wird Niedersachsen in diesem Bereich auch weiterhin eine führende Rolle einnehmen", betonte Bley.
Foto von Links Heinz-Gerhard Wente Conti Vorstand, Regionspräsident Jagau, Parl. Staatssekretärin Katherina Reiche, Oberbürgermeister Stefan Schostok

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon