Wahlkreis

01.11.2016, 11:05 Uhr | Garrel
 
„Ich trete ein weiteres Mal an“
 MdL Karl-Heinz Bley gibt seine erneute Kandidatur für den Landtag bekannt, dem er seit 2003 angehört

 

Garrel-Hannover.  Auf der jüngsten Sitzung des Kreisvorstandes des CDU Kreisverbandes Cloppenburg gab der aus Garrel stammende Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley seine erneute Kandidatur um ein Landtagsmandat für den Wahlkreis Cloppenburg Nord bekannt. Zu diesem gehörten neben den Kommunen Saterland, Barßel, Friesoythe, Bösel und Garrel auch die im Landkreis Oldenburg liegenden Städte und Gemeinden Wildeshausen und Großenkneten. Die Mitglieder des Cloppenburger Kreisvorstandes begrüßten Bleys Entscheidung ausdrücklich. „Ich habe mit dem Ablauf der kommenden Periode insgesamt 15 Jahre im niedersächsischen Landtag mein Mandat ausüben dürfen. 10 Jahre davon war die CDU an der Regierung, gegenwärtig muss ich in der Opposition arbeiten. Ich bin mir jedoch sicher, dass wir mit Bernd Althusmann einen tollen Kandidaten stellen und somit gute Aussichten haben, ab 2018 wieder den Ministerpräsidenten zu stellen. Ich möchte meine langjährigen politischen Erfahrungen gerne für fünf weitere Jahre einbringen und eine starke Stimme für den Wahlkreis Cloppenburg Nord in Hannover sein. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Bürgerinnen und Bürger mir in der Urwahl das Vertrauen schenken“, erläuterte Karl-Heinz Bley seine Beweggründe für die Kandidatur.

Der CDU Kreisverband bestimmt seine Kandidatinnen und Kandidaten für den Land- und Bundestag im Rahmen von Urwahlen. Für den Landtagswahlkreis Cloppenburg Nord wird diese aller Voraussicht nach Ende Januar in der Gemeine Großenkneten stattfinden.

Garrel -  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Themen